Branth's Alu-Glasur

Branth's Alu-Glasur

BRANTH’s Alu-Glasur ist eine sehr gut deckende Aluminium-Lackfarbe auf der Grundlage spezieller, hochwertiger Kunstharze.
BRANTH’s Alu-Glasur ist schwer entflammbar und deshalb feuerhemmend.

Technisches Merkblatt

Sicheheitsdatenblatt

Einsatzgebiete der Aluminium Glasur:

  • als wetterfester Korrosionsschutz-Anstrich für Eisenkonstruktionen, Tanks, Brücken, Fahrzeuge, Maschinen, Schiffsaufbauten, Wellblechdächer u.ä.
  • als wärmereflektierender Anstrich für Tanks, Behälter, Bunker, Trennwände
  • als abdichtender Anstrich auf Teer- und Bitumen-Dächern
  • als hoch hitzebeständiger Anstrich für alle industriellen Zwecke, z.B. Kessel, Rohrleitungen, Schornsteine
  • bei Anstrichen, die der Hitze und dem Wetter gleichzeitig ausgesetzt sind, vor Wetterbeanspruchung bei Trockenheit gleichmäßig einbrennen lassen


Technische Daten:

Basis: Kohlenwasserstoff-Harz mit plättchenförmigem, metallischem Aluminium
Lieferviskosität: 20 D IN - Sek / 4 mm
Farbton: grau / aluminiumfarbig
Wenn andere Farbtöne gewünscht sind, dünn mit einem anderen hitzefestem Lack überlackieren

Verdünnung: nicht erforderlich
Spezifisches Gewicht: 0,95
Festkörperanteil: 50 %
Ergiebigkeit: 1 Liter reicht für 12-15 m²
Schichtdicke: max. 35 µm Trockenschichtstärke
Temperaturbeständigkeit: bis 600° C
Verarbeitung: Streichen, Spritzen und Rollen in Lieferviskosität. Einbrennbar.

Bitte beachten:

Die Oberfläche ist nicht vollständig abriebfest.
Das ist bei aluminiumpigmentierten Beschichtungsstoffen üblich.
Ein Klarlack-Überzug mit Branth's Kristall-Glasur ist möglich, dann ist jedoch nicht mehr die übliche Hitzefestigkeit von BRANTH’s Alu-Glasur gegeben.

Bei hohen Temperaturbelastungen nur auf blankes Eisen auftragen.
Nicht zu dick auftragen (z.B. 20 µm Trockenschichtstärke)
Ein zweiter Anstrich ist optimal nach dem Einbrennen (Hitzebelastung) des Erstanstriches.
Ein optisch gleichmäßiger Farbton ist bei hohen Temperaturbelastungen nicht sichergestellt.

Bei Temperaturen bis 200° C können alle anderen Farbtöne von  Branth-Chemie benutzt werden.
       (BRANTHO-KORRUX, BRANTHO-KORRUX NITROFEST, ROBUST-LACK oder S-GLASUR)
Bei Temperaturen bis 250° C kann auch BRANTHO-KORRUX 3 in 1 RAL 9006 anstelle von Branth's Alu-Glasur verwendet werden.
Bei Temperaturen bis 300° kann auch BRANTHO-KORRUX 3in1 RAL 3009 verwendet werden.

Trocknung:

Bei 20° C / 65 % rel. Luftfeuchtigkeit staubtrocken nach 1 Stunde,
grifffest nach 2 Stunden, durchgehärtet nach 24 Stunden.
Die Trockenzeit ist stark abhängig von Witterungseinflüssen.

Untergrundbehandlung:

Eisen- und Stahluntergründe müssen frei von Rost, Zunder und Fett sein.
NE-Metalle, Holz, Press- und Spanplatten müssen grundiert sein.
Geeignete Grundierungen:
 BRANTHO-KORRUX NITROFEST, BRANTHO-KORRUX 3in1, BRANTHs Rostschutz-Mennige oder Haftgrund Spezial.

Lagerstabilität:

12 Monate, danach Vergrauung.

ChemVOC FarbV:

VOC-Wert in Lieferform verarbeitungsfertig zum Streichen, Rollen, Spritzen: 460 g/l zulässiger VOC-Wert ab 2007/2010 (III: Einkomponenten-Speziallacke): 600/500 g/l

BRANTH’s Alu-Glasur erfüllt die Richtlinie 2000/53/EG (Altfahrzeuge) und die Richtlinie 2002/95/EG (Elektrogeräte).


Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln) Seiten:  1 
Branth's Alu-Glasur 750 ml

Branth's Alu-Glasur 750 ml

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Branth's Alu-Glasur 5 Ltr

Branth's Alu-Glasur 5 Ltr

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Details

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln) Seiten:  1 

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast
Sie haben keine Erlaubnis, Preise zu sehen. Erstellen Sie bitte ein Kundenkonto.

Hersteller